Der Postillon ist der Wochenkurier für Lage und darüber hinaus

Wir berichten seit 1950 unabhängig und neutral über aktuelle Themen aus und um Lage in Ostwestfalen-Lippe. In wöchentlicher Erscheinungsweise und einer Auflage von 18.000 Exemplaren sind wir die kostenlose Alternative zur Tageszeitung für Lage und Ortsteile, sowie für Detmold-Pivitsheide und Oerlinghausen-Helpup. 

Ansprechpartner für Bürger und Kollegen

Polizeihauptkommissar Jürgen Schnelle ist neuer Leiter der Polizeiwache in Lage

Lage (wi). Landrat Friedel Heuwinkel stellte in seiner Eigenschaft als Leiter der Kreispolizeibehörde am Dienstag, 14. Juli 2015, im Beisein von Polizeidirektor Ralf Schmidt und Uwe Bauer (Polizei-Pressesprecher) als neuen Leiter der Polizeiwache in Lage Jürgen Schnelle vor. Jürgen Schnelle (52 Jahre) ist Polizeihauptkommissar, verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.
Der neue Wachleiter wuchs als Kind und Jugendlicher in Blomberg auf und lebt jetzt auch dort. Als Leiter der Polizeiwache an der Friedrich-Petri-Straße ist Schnelle Nachfolger von Dr. Matthias Wendtland, der bereits zum 31. März nach Detmold gewechselt ist.

Weiterlesen …

Freies Surfen jetzt auch in den städtischen Freibädern

Stadt Lage erweitert Freifunk-Netz für Freibäder am Werreanger und in Hörste

Lage. Die städtischen Freibäder am Werreanger und in Lage-Hörs­te bieten als neuen Service für die Badegäste kostenloses Internet. Das Anfang dieses Jahres gestartete Freifunk-Netz in der Lagenser Innenstadt in Kooperation mit Freifunk-Bielefeld ist nunmehr auf Initiative der Stadt Lage um die städtischen Freibäder am Werreanger und in Hörste erweitert worden. Damit ist es für die Gäste der Bäder möglich, zum Beispiel im Freibad E-Mails zu verschicken, ohne das eigene Datenvolumen in Anspruch zu nehmen.
Seitens der IT-Fachabteilung der Stadt Lage wurden vor einigen Tagen die technischen Voraussetzungen für diese kostenfreie Nutzung geschaffen. Die Stadt Lage geht auch bei dieser Internet-Bereitstellung über Freifunk davon aus, dass sich die Nutzer an bestimmte Regeln- auch bei der Foto- und Video-Erstellung über Smartphones - halten. Das Herunterladen illegaler Inhalte ist natürlich auch hier verboten.

Weiterlesen …