Der Postillon ist der Wochenkurier für Lage und darüber hinaus

Wir berichten seit 1950 unabhängig und neutral über aktuelle Themen aus und um Lage in Ostwestfalen-Lippe. In wöchentlicher Erscheinungsweise und einer Auflage von 18.000 Exemplaren sind wir die kostenlose Alternative zur Tageszeitung für Lage und Ortsteile, sowie für Detmold-Pivitsheide und Oerlinghausen-Helpup. 

ZOB-Neubau hat begonnen

Symbolischer „erster Spatenstich“ zur Errichtung des Zentralen Omnibusbahnhofs

Lage (wi). Schon am Montag, 18. April, begannen erste vorbereitende Tätigkeiten für die Baumaßnahme „Neubau eines Zentralen Omnibusbahnhofs (ZOB)“. Ebenfalls am Montag vergangener Woche wurde die Bahnhofstraße zwischen dem Sedanplatz und der Friedrichstraße als Einbahnstraße mit Fahrtrichtung Hochbrücke ausgewiesen (der Postillon berichtete). Mit dem symbolischen „ersten Spatenstich“ zwei Tage später, nämlich am Mittwoch, 20. April, erfolgte der offizielle Beginn der rund acht Monate dauernden Bauarbeiten. Der ZOB-Neubau ist nach der Erneuerung des Bahnhofsvorplatzes und -parkplatzes sowie nach dem Umbau der Bahnsteiganlagen das dritte wichtige Bauvorhaben im Bahnhofsbereich.
Nachdem die umfassende Modernisierung des Bahnhofs Lage durch die Deutsche Bahn im Rahmen der Modernisierungsinitiative 2 für Bahnhöfe in NRW mittlerweile kurz vor dem Abschluss steht, investiert nun die Stadt Lage in den Bau des neuen Zentralen Omnibusbahnhofs die Summe von rund 800.000 Euro. Der Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe bezuschusst diese Maßnahme mit Fördermitteln aus dem Landeshaushalt in Höhe von 90 Prozent der förderfähigen Baukosten.

Weiterlesen …

Maiengrün und Extralang am 6. Mai

Shoppen mit italienischem Flair bis 22 Uhr - Dann After-Shopping-Party auf dem Marktplatz

Lage (wi). Am Freitag, 6. Mai 2016, bietet der Stadtmarketing-Verein Lage zusammen mit den teilnehmenden Geschäften sechs Stunden lang (18 bis 24 Uhr) italienische Lebensfreude und Ausgelassenheit im Rahmen der Innenstadt-Veranstaltung „Maiengrün und Extralang“ im „Centro di Città“ (Stadtzentrum). Das sollte man sich nicht entgehen lassen, meinten Stadtmarketing­referentin Angelika Drowe, Bürgermeister Christian Liebrecht (Vorsitzender des Stadtmarketing-Vereins), der stellvertretende Vorsitzende Thomas Voss, Vereinsgeschäftsführer Jörg Moje und andere, als sie das Abendprogramm präsentierten.

Weiterlesen …