Betreuung und Hilfe im Alltag e.V.

Betreuung und Hilfe im Alltag e.V. Ehrenamtlicher Verein sucht Mitglieder zur Betreuung und Begleitung älterer Menschen

Lage (th). Der Verein „Betreuung und Hilfe im Alltag” hat es sich zur Aufgabe gemacht, pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörigen zu unterstützen. Der Verein ist gemäß §2 Abs. 1 Nr. 2 ein Helferinnen- und Helferkreis, der durch stundenweise Betreuungs- und Entlastungsleistungen für die Betroffenen eine spürbare Unterstützung und Entlastung der pflegenden Angehörigen im häuslichen Bereich bietet.

Zielsetzung
Das Ziel des Vereins ist es, Menschen mit allgemeinem und erheblichen Betreuungsbedarf in ihrer gewohnten häuslichen Umgebung zu betreuen und somit pflegende Angehörige zu entlas­ten.
Die Mitglieder des Vereins möchten durch ihren Einsatz Abwechslung und Lebensfreude in ihren Alltag bringen.
„Wir vertreten dabei die Haltung, dass individuelle, sinnvolle Beschäftigung vor Einsamkeit schützt, zu einer Struktur im Alltag führt und noch vorhandene Fähigkeiten trainiert werden. Pflegende Angehörige brauchen Anerkennung und Unterstützung für ihre wert- und anspruchsvolle Aufgabe. Wir unterstützen Sie dabei stundenweise um Freiräume zur Erholung und Erhaltung eigener sozialer Kontakte zu schaffen”, erklärt Wolfgang Müller, der seit Jahren dem Verein angehört.

Nachfrage wird immer größer
„Die Anfragen an unseren Verein nach stundenweiser Betreuung werden immer mehr, so dass wir mittlerweile an Grenzen stoßen. Daher suchen wir dringend neue Mitglieder, die unserem Verein beitreten und unsere Arbeit mit unterstützen”, ruft Wolfgang Müller zur Mitarbeit auf und macht gleichzeitig Mut „Sie werden sehen, wieviel Spaß es auch Ihnen macht, wenn Sie sehen, wieviel Freude Sie pflegedürftigen Menschen und auch den pflegenden Angehörigen bereiten. Auch eine Aufwandsentschäding hierfür ist möglich”.

Die Leitungen
des Verein im Einzelnen
1. Gestaltung des Tagesablaufes
– gemeinsames Kochen
und Backen
– Hobbys nachgehen
– gemeinsame hauswirtschaft-
liche Verrichtungen
– Einkaufsbegleitung
– Spaziergänge
und einfach nur „Da-sein”

2. Hobbys reaktivieren
und erhalten
– Handarbeiten
– jahreszeitlich Dekorieren,
Basteln und Schmücken
– Gespräche und Erinnerungs-
arbeit unter biographischem
Bezug
– Spiele, Brettspiele,
Kartenspiele
– vertraute Lieder singen,
gemeinsam Musik hören
– Sprichwörter und Gedichte
– handwerkliche Angebote
speziell für Herrn u.v.m.

3. Begleitung außer Haus
– zum Einkaufen
– zu Nachbarn
– zu kulturellen Veranstaltun-
gen wie Gottesdienste
– Spaziergänge
– Café und Restaurant

Der erste Besuch wird immer von einer Fachkraft begleitet, die den pflegenden Angehörigen wäh­rend der laufenden Betreuung durch den Verein zur Verfügung steht.

Zusammengefasst
Die Mitglieder des Vereins wollen mit Ihnen besprechen, wie Sie optimal unterstützt werden können; Wege finden, Ihnen so lange wie möglich ein selbstbestimmtes Leben zu Hause zu ermöglichen; versuchen, die Betreuung auf mehrere Schultern zu verteilen; Freiräume schaffen, die Sie und Ihre Familie entlasten und stärken.

Kontakt
Sollten Sie Interesse haben, die Arbeit des Vereins „Betreuung und Hilfe im Alltag e.V.” zu unterstützen, so zögern Sie nicht und kontaktieren Sie die Vereinsvorsitzende Beate Duzella unter Telefon 0163 - 6174828, die Geschäftsstelle 05222 - 96296561 oder per Mai: info@betreuungundhilfe.de.
Weitere Infos zum Verein unter www.betreuungundhilfe.de

Zurück