CDU Stadtverband stellt sich neu auf

Lage.
Die Lagenser CDU hat einen neuen Chef gewählt. Michael Biermann hat 18,5 Jahre die Geschicke der Lagenser CDU gelenkt. In seinem letzten Bericht als Vorsitzender hat Michael Biermann nochmal auf die 18 Jahre seiner ehrenamtlichen Arbeit zurückgeblickt.
Insbesondere die Arbeit mit dem ehemaligen langjährigen Bürgermeister Christian Liebrecht hob er hervor. Diese Arbeit, auch wenn sie oftmals zeitintensiv war, hat ihm immer viel Spaß gemacht. Durch seine neue Aufgabe als Fraktionsvorsitzender ist er weiterhin gefordert und im Dienste der Partei. Daher sei es nun Zeit den Staffelstab weiterzugeben. Mit diesen Worten verabschiedete sich der langjährige Stadtverbandsvorsitzende von seinen Mitgliedern. Diese quittierten den letzten Bericht mit Applaus.
Sodann ergriff Frederik Topp als möglicher Nachfolger das Wort und dankte Michael Biermann in einer kurzweiligen, launigen Rede für seine geleis­tete Arbeit. Dabei stellte er fest, dass Michael Biermann eine Konstante in der Lagenser Politik war und ist und sogar seine Amtszeit länger dauerte als die Kanzlerschaft der ehemaligen Bundeskanzlerin Angela Merkel.
Die einzelnen Wahlgänge wurden dann souverän von Michael Biermann als Tagungspräsident durchgeführt. In einer kurzen Rede hat sich der desig­nierte Vorsitzende Frederik Topp vorgestellt. Der Lagenser Ratsherr hat in seiner Bewerbungsrede die Schwerpunkte der Arbeit des zukünftigen Vorstandes dargestellt. Im folgenden Wahlgang wurde Frederik Topp dann als neuer Vorsitzender gewählt.
Zu seinen Stellvertretern wurden Klaus Hansen, Brigitte Hermann und Gerd Lütge gewählt. Damit ist Brigitte Hermann neu in den Vorstand gewählt worden und folgte auf Hendrik Beinke, der nicht erneut antrat. Auch ihm wurde durch Michael Biermann und Frederik Topp mit einem kleinen Präsent gedankt.
Zur neuen Schatzmeisterin wurde die Steuerberaterin Esther Engelke gewählt. Sie folgte auf Svetlana Begemann, die ebenfalls nicht mehr antrat und auch ein Präsent als Dankeschön für ihr Engagement überreicht bekam. Der neue Schriftführer ist Nick Zimmermann. Er ist Student und in den Reihen der Jungen Union aktiv. Jan Helmut Johanning als neuer Mitgliederbeauftragter rundet den Vorstand ab.
Zwischen den Wahlgängen hat der stellvertretende Kreisvorsitzende der CDU, Axel Meckelmann aus Leopoldshöhe ein Grußwort an die anwesenden Mitglieder mit den besten Wünschen des Kreisvorsitzenden Lars Brakhage gerichtet.
Der neue Vorstand, so der allgemeine Tenor nach der Veranstaltung, ist ein guter Mix aus erfahrenen Kommunalpolitikern und neuen, jungen Mitgliedern.

Zurück