Elferrat der TG Lage startet in die neue Session

Elferrat der TG Lage startet in die neue Session

Lage. Der Elferrat der TG Lage startete nach der Eröffnung der Karnevals-Session durch die Lagenser Narrenfreiheit auf dem Marktplatz traditionsgemäß in der Süßen Ecke in die neue Karnevalssession. Gemeinsam mit der Prinzengarde der TG, den Elferräten des MGV Liederheim sowie des TUS Müssen-Billinghausen, den Mitgliedern der Lagenser Narrenfreiheit und dem närrischen Volk wurde es eine lange Party. Wie jedes Jahr zum Auftakt lüftete der Elferratspräsident Wolfgang Altekrüger das sorgsam gehütete Geheimnis des Namens des neuen Prinzenpaares: Birgit IV. (Alisch) und Dirk II. (Drewes) führen die Narren der TG Lage durch die kommende Karnevalssession. Sie treten die Nachfolge von Dorothee Siekmann und Andreas Krupke an, bei denen sich Wolfgang Altekrüger für die Regentschaft herzlich bedankte. Das scheidende Prinzenpaar hatte seinen letzten offiziellen Auftritt zuvor auf dem Marktplatz und übergab die würdevollen Prinzessinnen- und Prinzenketten in der Süßen Ecke an ihre Nachfolger. Prinz Dirk II. stimmte das närrische Volk mit einer launigen Rede und einem dreifachen „Lage Helau“ auf die gemeinsame Zeit ein. Bei soviel Begeisterung in der „karnevalistischen Diaspora Lage“ wird sich das amtierende Prinzenpaar einige Termine fest im Kalender eintragen, am 18. Januar 2020 die Stunksitzung des MGV Liederheim, 25. Januar Karneval mit Sunnerbieke-Ellernhüchte und am 22.2.20 um 20.11 Uhr Karneval in der Festhalle an der Eichenallee. Die Karnevalsfete der TG Lage findet wieder samstags unter dem Motto Gardetanz und Firlefanz statt, der traditionelle Kinderkarneval folgt am Sonntag den 23.2.20 um 15 Uhr. Ein Höhepunkt in der Amtszeit des Prinzenpaares wird sicher der große Rosenmontagszug mit dem anschließenden Kneipenkarneval werden.

Zurück