Der Postillon ist der Wochenkurier für Lage und darüber hinaus.

Wir berichten seit 1950 unabhängig und neutral über aktuelle Themen aus und um Lage in Ostwestfalen-Lippe. In wöchentlicher Erscheinungsweise und einer Auflage von 18.500 Exemplaren sind wir die kostenlose Alternative zur Tageszeitung für Lage und Ortsteile, sowie für Detmold-Pivitsheide und Holzhausen-Sylbach.

 

Aktuelles aus Lage

Fachmarkt und Schnellrestaurant

Stadtrat beschließt neuen Bebauungsplan für alten Hempelmann-Standort

Lage.
Der Neubelebung des früheren Standortes des Zweirad-Fachgeschäfts „Hempelmann Lippe-Bikes“ an der Detmolder Straße 25 - 27 steht nichts mehr im Wege. Der Bau- und Planungsausschuss am 9. Juni und der Stadtrat am 10. Juni 2021 empfahlen bzw. beschlossen mehrheitlich die Änderung des Bebauungsplanes G 6 C „Marktkauferweiterung“. Damit wurde Baurecht hergestellt für die geplante Neubebauung, die erstmals Anfang Dezember 2019 den Ausschussmitgliedern in Grundzügen vorgestellt worden war.

Koalition aus Grünen, CDU und FDP beerdigen mit Unterstützung der AFD große Chance für den Lagenser Breitensport

Lage-Heiden.
„In 2018 hat der Lagenser Rat auf Antrag der CDU beschlossen, dass der Ortsteil Heiden statt eines großen Kunstrasenplatzes nur ein Kleinspielfeld bekommen soll. In Folge dieses Beschlusses hat die Stadt Lage die Möglichkeiten genutzt und benötigte Grundstücksflächen aufgekauft”, heisst es in einer Presseerklärung des SPD-Ortsvereins Heiden.

Eins, Zwei – Bühne frei!

Kultur statt Corona-Blues

Lage.
Es geht loooooos! Bürgermeister Matthias Kalkreuter eröffnete die Pressekonferenz zur diesjährigen Kulturreihe auf Zuruf mit einem Dank an den Sponsor, Stadtwerke Lage, vertreten durch Hans-Jörg Alberti. Die Kulturreihe „Eins, Zwei – Bühne frei!“ wird am Samstag, den 12.06.2021 ab 20.00 Uhr mit der Band ROCK*STYLE starten. Am 2. Juli 2021 soll die Gruppe „ MUSICAL FOR EVENTS“ mit der Show „Udo Jürgens – unvergessen“ auftreten, gefolgt von dem bekannten Kinderliedermacher Volker Rosin am 16. Juli 2021 und der Pianistin Sumi Lee (30. Juli 2021), die mit einer Kombination aus Filmmusik und Klassik bereits letztes Jahr das Publikum begeisterte, sagte Angelika Drowe, Mitarbeiterin im Stadt­marketing-Verein. „Die Menschen haben nach Kultur gedarbt; wir möchten sie jetzt auch auf ihre Innenstadt aufmerksam machen, Handel und Gastronomie beleben“, ergänzte der Bür­germeis­ter.

Wir sind Partner von

LAGE.online