Der Postillon ist der Wochenkurier für Lage und darüber hinaus.

Wir berichten seit 1950 unabhängig und neutral über aktuelle Themen aus und um Lage in Ostwestfalen-Lippe. In wöchentlicher Erscheinungsweise und einer Auflage von 18.000 Exemplaren sind wir die kostenlose Alternative zur Tageszeitung für Lage und Ortsteile, sowie für Detmold-Pivitsheide und Oerlinghausen-Helpup.

Aktuelles aus Lage

Neue Ladestationen für E-Autos eingeweiht

Stadtwerke Lage stellen vier neue Ladeplätze auf dem Parkplatz am Drawen Hof bereit

Lage. Es geht voran: Besitzern von Elektrofahrzeugen stehen ab sofort zwei weitere Ladesäulen mit vier Ladeplätzen in der Innenstadt zur Verfügung. Die Stadtwerke Lage haben diese Stromtankstellen finanziert. Die Anschaffungskosten für die beiden neuen E-Stationen betragen rund 25.000 Euro. Seitens der Bundesregierung wird eine Förderung in Höhe eines Drittels der Kosten gewährt. Zusammen mit der im Oktober 2016 am Historischen Rathaus in Dienst gestellten Ladesäule gibt es nun im Innenstadtbereich sechs Ladeplätze der Stadtwerke.

7. Lopshorn Classics vom 20. bis 22. Juli

Springturnier mit Handwerks- und Designmarkt auf dem Reinholdi-Festplatz am Siekkrug

Lage. Aus dem „Sommerturnier“ des Reit- und Fahrvereins Lopshorn wurden im Jahr 2012 die „Lopshorn Classics“, die vom 20. bis 22. Juli 2018 bereits zum siebten Mal ausgetragen werden. Zum vierten Mal ist das Gelände am Siekkrug in Pottenhausen, nämlich der Reinholdi-Festplatz, Austragungsort dieses in reitsportlicher Hinsicht bedeutsamen Turniers. Für die Zuschauer ist der Eintritt an allen drei Turniertagen frei.

Turnusgemäßer Wechsel bei den Lions vollzogen

Christian Liebrecht übergibt das Präsidentenamt an Frank Schnur

Lage. Wieder ist ein Jahr vergangen und satzungsgemäß bekommt der Lions-Club Lage/Lippe einen neuen Präsidenten.
Im Rahmen einer abendlichen Gartenfeier mit den Mitgliedern übergab jetzt Christian Liebrecht auch mit ein wenig Wehmut das Amt des Clubpräsidenten und als äußeres Zeichen die Präsidentennadel an Frank Schnur. Vorher ließ er sein Präsidentenjahr noch einmal in einer Rede Revue passieren. Es gab Vorträge, treffen mit anderen Clubs, und die Lions lernten Lage kennen vom Abwasserbetrieb bis zum Katastrophenschutz. Weiterhin wurden Activities (Aktionen) für den guten Zweck durchgeführt.

Wir sind Partner von

LAGE.online